Home: Maucher Jenkins

Intellectual Property

Patents | Trade Marks | Designs

Unser Team

In unserem Team arbeiten herausragende Fachleute und ausgewiesene Experten des Gewerblichen Rechtsschutzes und der Wissenschaft und Technik, die es gewohnt sind, bereichs- und länderübergreifend zu arbeiten.

Dr. Philipp Müller

Technical Assistant - Patente

Promotion im Feld Mikrooptik, Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK), Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Sprachen:
Englisch
Deutsch
Französisch

 

Dr.-Ing. Philipp Müller gehört seit 2015 der Kanzlei Maucher Jenkins an. Am Standort Freiburg absolviert er derzeit eine Ausbildung zum Deutschen Patentanwalt und European Patent Attorney. Er verfügt über weitreichende technische Expertise im Bereich Mikrooptik sowie in der Massenfertigung von Mikrosystemen mittels Reinraumprozessen, insbesondere Wafer-Level-Manufacturing.

 

Vor seiner Tätigkeit bei Maucher Jenkins war Dr. Müller zuletzt als R&D-Ingenieur und Projektmanager für einen Zulieferer von international führenden OEMs im Bereich Optische Sensorik und 3d-Kameras tätig. In enger Zusammenarbeit mit Kunden weltweit war er dabei an Standorten in Zürich und Singapur mit der Entwicklung neuer Produkte für mobile Endgeräte wie Smartphones sowie mit deren Umsetzung in die Massenherstellung befasst.

 

Dr.  Philipp  Müller  promovierte  2012  mit  Auszeichnung  am  Lehrstuhl  für  Mikrooptik  des Instituts  für  Mikrosystemtechnik  (IMTEK)  der  Albert-Ludwigs-Universität  Freiburg mit einer Arbeit über eine optofluidische Blende. Hierzu entwickelte er insbesondere eine robuste Technologie zur elektrostatischen Aktuierung von Flüssigkeiten mittels „electrowetting". Diese Arbeiten mündeten in Vorträgen auf internationalen Konferenzen, zahlreichen wissenschaftlichen Artikeln in internationalen Fachzeitschriften sowie mehreren Patenten. Im Anschluss an die Promotion leitete er eine Forschungsgruppe, die sich unter anderem mit Elastomer-Optiken und neuartiger Thermo-Aktorik beschäftigte. Im Rahmen seines Studiums hat er ein Auslandssemester in Frankreich verbracht und eine Diplomarbeit über dynamische Interferenzlithographie am Laboratoire Hubert Curien, in St.Etienne, Frankreich durchgeführt.

 

Publikationen:

 

Buchkapitel:

'Optofluidic micro-shutters and micro-irises'; Tunable Micro-optics. Tracing Nature's Vision, Cambridge University Press 2016, Müller, Philipp, edited by Claudia Dupp´e and Hans Zappe.

 

Artikel in Fachzeitschriften:

'Variable optofluidic slit aperture'. Light: Science and Applications, article in press since 23 August, 2015, Schuhladen, Stefan, Kaustubh Banerjee, Moritz Stürmer, Philipp Müller, Ulrike Wallrabe, and Hans Zappe.

 

'Smart artificial muscle actuators: Liquid Crystal Elastomers with integrated temperature feedback'. Sensors and Actuators A: Physical, 231:44–51, 2015, Petsch, Sebastian, Richard Rix, Bilal Khatri, Stefan Schuhladen, Philipp Müller, Rudolf Zentel, and Hans Zappe.

 

'Optofluidic router based on tunable liquid-liquid mirrors'. Lab Chip, 14(4):737 - 743, 2014, Müller, Philipp, Daniel Kopp, Andreu Llobera, and Hans Zappe.

 

'Integrated optofluidic iris'. Journal of Microelectro-mechanical Systems, 21(5):1156–1164, 2012, Müller, Philipp, Roland Feuerstein, and Hans Zappe.

 

'A fully integrated optofluidic attenuator'. Journal of Micromechanics and Microengineering, 21(12):125027–125040, 2011, Müller, Philipp, Anton Kloss, Peter Liebetraut, Wolfgang Mönch, and Hans Zappe.

 

'On-the-fly writing of a long grating phase mask'. Optical Engineering, 50(3):038001 (9pp), 2011, Müller, Philipp, Yves Jourlin, Colette Veillas, Gérard Bernaud, Yannick Bourgin, and Svetlen Tonchev.

 

'An optofluidic concept for a tunable micro-iris'. Journal of Microelectromechanical Systems, 19(6):1477–1484, 2010, Müller, Philipp, Nils Spengler, Hans Zappe, and Wolfgang Mönch.

 

Interessen:

 

Wenn er gerade nicht über Akten brütet, kann man ihn auch des Öfteren auf dem Rennrad oder Mountainbike, beim Laufen oder beim Telemarken im Schwarzwald antreffen.

Zurück zur Suche
C
Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Erlebnis zu verbessern, indem sie Einblicke in die Nutzung der Website geben. Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Ohne diese Cookies kann die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren und diese können nur durch Änderung der Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Analytische Cookies

Analytische Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.

x