Home: Maucher Jenkins

Intellectual Property

Patents | Trade Marks | Designs

Unser Team

In unserem Team arbeiten herausragende Fachleute und ausgewiesene Experten des Gewerblichen Rechtsschutzes und der Wissenschaft und Technik, die es gewohnt sind, bereichs- und länderübergreifend zu arbeiten.

Dr. Manuel Kunst

Senior Associate - Patente

Qualifikationen:
Patentanwalt
European Patent Attorney
European Trade Mark & Design Attorney

Promotion in Physiologischer Chemie, Universität Düsseldorf; Diplom in Biochemie, Universität Tübingen

Sprachen:
Englisch
Deutsch
Französisch
Spanisch

 

Dr. Manuel Kunst betreut als Patentanwalt internationale und nationale Mandanten bei Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen, Designanmeldungen und Markenanmeldungen sowie bei der weltweiten Durchführung von Erteilungs- und Eintragungsverfahren, Einspruchsverfahren (vor allem in Deutschland und vor dem Europäischen Patentamt), Nichtigkeits- und Verletzungsverfahren.

 

Als Biochemiker liegen seine technischen Schwerpunkte in den Bereichen Chemie (z.B. Folien, Klebstoffe, Kunststoffe, Siliciumverbindungen), Pharma (z.B. chemische oder biotechnologische Medikamente, Formulierungen, Life Cycle Management), Agrochemikalien, Kosmetik, Nutrazeuticals, Biotechnologie und Medizintechnik sowie in angrenzenden technischen Gebieten. Hierbei kann er auf seine umfassende Erfahrung im gewerblichen Rechtschutz aus seiner industriellen Tätigkeit zurückgreifen.

 

Dr. Manuel Kunst ist seit 1994 European Patent Attorney und seit 2002 deutscher Patentanwalt und damit auch European Trademark & Design Attorney vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt, nunmehr European Union Intellectual Property Office (EUIPO) und Vertreter vor dem Europäischen Sortenamt.

 

Seit 2000 ist er bei Maucher Jenkins als Patentanwalt tätig. Seine Patentanwaltslaufbahn begann er direkt nach der Promotion im Juni 1990 als Industriepatentanwalt im Bereich Pharma erst bei Ciba-Geigy AG, dann CIBA, dann nach der Fusion mit Sandoz in der Novartis Pharma AG. 1999 verbrachte er drei Monate in der US-Patentabteilung von Novartis. Nebenbei bekleidete er den Posten als Präsident der Akademikergemeinschaft der Ciba-Geigy AG und war dann Vizepräsident des selbst mitgegründeten Novartis-Angestelltenverbands.

 

 

Publikationen:

 

'Das Ergebnis Ihrer Züchterbemühungen – wie kann man es vor Nachahmern schützen?', Gb – Das Magazin für Zierpflanzenbau, M. Kunst and H. Börjes-Pestalozza 9/2004.

 

'Lizenz auf Leben: Motor oder Bremse?', Laborjournal (Zeitschrift der Universitäten Freiburg, Heidelberg und Basel) 2, 8. M. Kunst (1995).

 

'Patente - Hüter der Verwandlung', Hoppe-Seyler's Zeitschrift für Physiologische Chemie 372(11), 6. M. Kunst (1991).

 

Diverse Vorträge über den Schutz Geistigen Eigentums, unter anderem bei Inaugurationen und Universitätsfeiern.

 

Interessen:

 

Dr. Manuel Kunst engagiert sich gerne sozial für Jugendliche und Behinderte (siehe z.B. www.motivent.de und www.kiwanis.de). Von 2000 bis 2005 war er Schatzmeister des Biovalley Deutschland e.V. und bekleidete immer wieder tragende Funktionen in Vereinen.

Zurück zur Suche
C
Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Erlebnis zu verbessern, indem sie Einblicke in die Nutzung der Website geben. Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Ohne diese Cookies kann die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren und diese können nur durch Änderung der Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Analytische Cookies

Analytische Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.

x