Home: Maucher Jenkins

Intellectual Property

Patents | Trade Marks | Designs

Unser Team

In unserem Team arbeiten herausragende Fachleute und ausgewiesene Experten des Gewerblichen Rechtsschutzes und der Wissenschaft und Technik, die es gewohnt sind, bereichs- und länderübergreifend zu arbeiten.

Dr. Kei Enomoto

Partner - Patente

Qualifikationen:
Chartered Patent Attorney
European Patent Attorney
European Design Attorney

Doktor im Bereich Agrochemikalien, University College London; Masters of Science in pharmazeutischer Analyse und Qualitätskontrolle, King's College London; Bachelor of Science in Chemie mit Business Management, Universität Kingston; Diplome Universitaire de Technologie in Chemie, Université Paris-XII Orsay

Sprachen:
Deutsch
Französisch
Spanisch
Japanisch

 

Dr. Kei Enomoto trat Maucher Jenkins im Jahr 2005 bei und arbeitete davor bei einer Kanzlei in Paris, die sich auf Rechte an geistigem Eigentum spezialisiert hat.

 

Neben Ihrer Erfahrung im Bereich Chemie, erlangte sie umfangreiche Erfahrung in den unterschiedlichsten technischen Bereichen, insbesondere mit medizinischen Instrumenten und Verpackungen, sowie mit pharmazeutischen Produkten, Agrochemikalien, Veterinärwissenschaft, Lebensmitteltechnik, Werkstoffwissenschaft, Polymere, Analysegeräte und Industrielle Technik.

 

Dr.Kei Enomoto berät weltweit Mandanten bei britischen und europäischen Patent- und Design Angelegenheiten. Ihr Fachwissen in Bezug auf die japanische Sprache und Kultur wird besonders von Ihren japanischen Mandanten geschätzt. Sie reist regelmäßig nach Japan und unterrichtet in Japanisch. In Japan gab Sie bereits Seminare zu Themen des europäischen und UK Schutzrechten, die von Maucher Jenkins und der japanischen Patent Attorneys Association (JPAA) und dem Department for International Trade in Japan organisiert wurden und hielt Vorträge bei pharmazeutisch Veranstaltungen in Tokyo und Osaka.

 

Als Französin bietet Dr. Kei Enomoto auch Beratung und Unterstützung für französisch-sprachige Mandanten an. Sie arbeite ebenfalls als Inhouse-Consultant für einen multinationalen Pharma-Konzern in der Schweiz, wo Sie die europäische IP- Abteilung mit aufbaute.

 

Publikationen:

 

'Acacia v. Audi & Porsche – The CJEU clarifies the Article 110(1) Repair Clause' AIPPI Journal of the Japanese Group, Vol. 63 No.9, 2018

 

'Under Lock and Key - Orphan Drugs and IP' Innovations in Pharmaceutical Technology - Issue 46.


'Expediting European Grant procedure' Journal of Towa Nagisa Institute of Intellectual Property, Vol. 8, No. 1.


'The post-Brexit picture for orphan drugs', LSIPR 13.10.2016.

 

Mitgliedschaften:

 

  • Royal Society of Chemistry

  • Japanese Chamber of Commerce & Industry (JCCI), UK

  • FICPI-UK

 

Interessen:

 

In Ihrer Freizeit praktiziert und unterrichtet Dr. Kei Enomoto gerne Kickboxen und Kungfu und betreibt Bogenschießen.

 

Zurück zur Suche
C
Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Erlebnis zu verbessern, indem sie Einblicke in die Nutzung der Website geben. Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Ohne diese Cookies kann die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren und diese können nur durch Änderung der Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Analytische Cookies

Analytische Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.

x