Home: Maucher Jenkins

Intellectual Property

Patents | Trade Marks | Designs

News und Events

NewsEvents

ipDay 2019 - Insel Reichenau

Datum: 20 September 2019

Ort: Insel Reichenau, Deutschland

 

Wir möchten Sie herzlich zu unserem ipDay am 20.09.2019 auf der Insel Reichenau einladen.

 

Die Mondsonde Chandrayaan-2 soll für Indien ihre Reise zum Mond antreten. Somit wird Indien wohl sehr bald – nach der Sowjetunion, den USA und China - das vierte Land sein, das eine Sonde zum Mond bringt.
 
Dieses aktuelle Ereignis illustriert eindrucksvoll die wirtschaftliche Bedeutung und den technologischen Aufstieg Indiens, so dass wir uns zum diesjährigen ipDay mit dem gewerblichen Rechtschutz in diesem Land beschäftigen wollen. Mit Frau Dr. Khanna von der renommierten indischen Kanzlei Lall & Sethi steht uns hierzu eine hervorragende Referentin zur Verfügung, die uns über das Anmeldeverfahren und die Durchsetzung von Patenten in Indien berichten wird.   
 
In weiteren Vorträgen beleuchten wir das Instrument der gerichtlich angeordneten Besichtigung bei mutmaßlichen Patentverletzern sowie neue Möglichkeiten für „exotische“ Markenformen wie Positions- und Tastmarken, die sich durch Gesetzesänderungen auf nationaler wie europäischer Ebene eröffnet haben, und hören von den Erfahrungen eines deutschen Unternehmens mit dem indischen Rechtssystem.  
 

Hauptreferentin: ANJU KHANNA, PH.D.

Partner at Lall & Sethi

Dr. Khanna heads the Patent Department at Lall & Sethi and is also the Managing Partner of the firm. She handles both patent prosecution and patent litigation at the firm. She has more than 20 years of work experience with 16 years in the field of patents. Dr. Khanna oversees and handles work in different technology domains including chemistry, pharmaceutical, medical devices, electrical and mechanical inventions, telecommunication to name a few. She is actively involved with the Patent Office and the Department for Promotion of Industry and Internal Trade (DPIIT) and organizations like the Confederation of Indian Industry (CII) and Invest India etc. in policy decision making and regularly engages with them in this regard. A few examples of such engagements are participation in commenting and contributing towards CRI guidelines, pharmaceutical inventions’ guidelines, working statement requirements, SEP (Standard Essential Patents) paper (issued by the DPIIT) etc. Dr. Khanna is a member of the IP Committee of the CII. CII makes robust interventions to the Government of India (GoI) based on the submissions made by its members on IP issues in various industry sectors. Dr. Khanna is a member of APAA, INTA, AIPPI and IPO association. She was a member of the Patent Committee (India Group) of APAA from 2016-2018 and the Design Committee of INTA from 2016-2017.

 

Referent: FRIEDEMANN EDEL

Leiter Recht und Compliance GMT Gummi-Metall-Technik GmbH
 

Herr Edel ist seit 2008 Mitarbeiter der GMT Gummi-Metall-Technik GmbH und derzeit in der Funktion als Leiter Recht und Compliance tätig. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in Indien.


Schon während seines Wirtschaftsrechtsstudiums in Pforzheim hat er sich intensiv mit Indien beschäftigt, wobei er bei einem ersten Besuch in Indien 2008 ein mehrmonatiges Praktikum bei einer der führenden indischen Wirtschaftskanzleien absolviert hatte.


Herr Edel hat die Rechtsabteilung der GMT in Deutschland aufgebaut und die indische Tochtergesellschaft bis Juli 2019 geleitet. Seitdem hat er Indien ca. 60 mal besucht und im Rahmen dieser Besuche eine Vielzahl von Gerichtsverhandlungen betreut.

Referent: DR. GERRIT SCHULTZ

Deutscher Patentanwalt Rechtsanwalt European Trade Mark & Design Attorney, Maucher Jenkins

Herr Dr. Gerrit Schultz gehört zu den wenigen Berufsträgern in Deutschland mit einer Qualifikation als Patentanwalt und als Rechtsanwalt. Aufgrund seines juristischen und zugleich auch technischen Hintergrundes berät er umfassend auf allen Gebieten, in denen technische Sachverhalte juristisch zu erfassen sind. Neben seiner Beratungstätigkeit im technischen Bereich ist er insbesondere auf das Marken-, Design-, Urheber-, IT- und Wettbewerbsrecht spezialisiert. Er hat Erfahrungen bei der Anmeldung von Schutzrechten sowie im Umgang mit nationalen sowie länderübergreifenden Verträgen und Rechtsstreitigkeiten und betreut Mandanten vor den zuständigen Ämtern und Gerichten im Inland und auf europäischer Ebene.

Referent: DR. PHILIPP MÜLLER
Deutscher Patentanwalt, Maucher Jenkins

Als promovierter Ingenieur verfügt Herr Dr.-Ing. Philipp Müller über eine vertiefte technische Ausbildung auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik, insbesondere der Mikromechanik, Mikrofluidik und Mikro-Optik sowie über mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich R&D in einem internationalen Umfeld sowie in der Massenfertigung mikro-optischer Systeme. Als Patentanwalt berät er Mandanten aus verschiedensten wirtschaftlichen Sektoren in der Anmeldung und Erlangung von Schutzrechten wie Patenten, Gebrauchsmustern, Marken und Designs. Zudem verfügt Herr Dr. Müller über Erfahrung in der Behandlung von Arbeitnehmererfindungen und hinsichtlich der Lizenzierung von Schutzrechten. Ein besonderes Interesse von Herr Dr. Müller gilt der Analyse fremder Schutzrechte in Verbindung mit der Erarbeitung von patentierbaren Umgehungslösungen.

 

Agenda:

 

09:00 – 09:15 

Begrüßung durch Herrn Dr. Cornelius Mertzlufft-Paufler


09:15 – 10:45

PATENT PROSECUTION IN INDIA: THE GREAT, THE GOOD AND THE NOT-SO-GOOD

Referentin: ANJU KHANNA, PH.D.

 

10:45 – 11:00

Kaffeepause

 

11:00 – 12:30

PATENT LITIGATION IN INDIA: THE CHANGES AND THE WAY FORWARD

Referentin: ANJU KHANNA, PH.D.

 

12:30 – 13:30

Mittagspause


13:30 – 14:30

DAS INDISCHE GERICHT – EINE HERAUSFORDERUNG AN DIE GEDULD

Referent: Friedemann Edel


14:30 – 15:30

NEUE EXOTISCHE MARKENFORMEN

Referent: Dr. Philipp Müller

 

15:30 – 15:45

Kaffeepause


15:45 – 16:45

BLICK INS VERBORGENE: MIT GERICHTLICHER HILFE ZUR BESICHTIGUNG EINER ANLAGE BEIM WETTBEWERBER

Referent: Dr. Gerrit Schultz

16:45 – 17:00

Abschlussdisskussion und Verabschiedung

 

 

Termin & Veranstaltungsort:

Freitag, 20.09.2019

Ganter Hotel & Restaurant Mohren

Pirminstraße 141

78479 Insel Reichenau

Tel.: +49 (0) 7534 9944 0

E-Mail: hotel@mohren-bodensee.de

 

Unkostenbeitrag:

€ 150 (zzgl. ges. MwSt.) inklusive Dokumentation, Arbeitsessen, Erfrischungen, Kaffeepausen


Zimmerreservierung:

Der Veranstaltungsort bietet eine begrenzte Anzahl von Zimmern an. Bitte nehmen Sie die Reservierung direkt im Hotel vor.

Anmeldung:

Telefonisch: +49 (0) 761 79174 0

Per Fax: +49 (0) 761 79174 30

Per E-mail: freiburg@maucherjenkins.com 

 

Anmeldeschluss: 31. August 2019

 

Rückfragen & Informationen:

Dr. Cornelius Mertzlufft-Paufler

T. +49 (0) 761 79174 0

cornelius.mertzlufft-paufler@maucherjenkins.com

de.maucherjenkins.com

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Maucher Jenkins Team

 

Hier finden Sie die Details zu dem ipDay in der Ortenau.

C
Diese Website verwendet Cookies.

Einige dieser Cookies sind unerlässlich, während andere uns helfen, Ihr Erlebnis zu verbessern, indem sie Einblicke in die Nutzung der Website geben. Für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies ermöglichen die Kernfunktionalität. Ohne diese Cookies kann die Website nicht ordnungsgemäß funktionieren und diese können nur durch Änderung der Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Analytische Cookies

Analytische Cookies helfen uns, unsere Website zu verbessern, indem sie Informationen über ihre Nutzung sammeln und melden.

x