Home: Maucher Jenkins

Intellectual Property

Patents | Trade Marks | Designs

Chemie

Unsere Spezialisten haben umfangreiche Kenntnisse in verschiedenen Gebieten der Chemie und der Biologie und begleiten Sie kompetent beim Schutz Ihrer Innovationen, vom Anfang bis zum Moment eventueller Bewährungsproben.

Chemische und biotechnologische Produkte und Reaktionen sind allgegenwärtig – sie spielen bei der Herstellung von Werkstoffen, Arzneimitteln, Wirkstoffen im Agrarsektor, bei vielen Verarbeitungsschritten wie z.B. Raffinations-, Veredlungs-, Formgebungs- und Verfestigungsverfahren sowie bei Methoden der Fertigung von Verbundwerkstoffen bzw. der Fixierung von Schichten auf Substratmaterialien und auch in den Life-Sciences eine wichtige Rolle. Ohne Chemie und Biotechnologie ist das moderne Leben undenkbar.

 

In unserem Team aus dem Bereich Chemie und Biologie bearbeiten wir alle Fälle im Zusammenhang mit chemischen und biotechnologischen Produkten und Reaktionen. Unsere Patentanwälte sind promovierte Chemiker, Biochemiker oder Biologen, die dank langjähriger Berufs- und Industrieerfahrung über ein gründliches Fach- und Branchenwissen und reichlich Erfahrung in der Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte verfügen.

 

Beispielhaft haben unsere Anwälte erfolgreich bei den folgenden Produkten und Verfahren aus der Chemie und Biologie gewirkt:

 

  • Organische und anorganische Chemie
  • Polymerchemie
  • Technische Chemie, Verfahrens- und Prozesstechnik
  • Pharmazeutische Chemie, Pharmakologie und Toxikologie
  • Biochemie
  • Nanotechnologie
  • Halbleitertechnologie

 

 oder spezifischer:

 

  • Agrochemie und Agrochemikalien, z.B. Düngemittel, Formulierungen für Pflanzenschutzmittel, Fungizide, Pflanzenschutzmittel
  • Analytika
  • Anorganische Stoffe und Verfahren
  • Antioxidantien
  • Aromastoffe
  • Baustoffe und -materialien wie Putze, Estriche, Beschichtungen, Re-Gips-Materialien, Zemente, usw.
  • Bioreaktoren
  • Biotechnologische Verfahren und Prozesse, wie biotechnologische Herstellungsverfahren und Fermentation
  • Chemische Verfahren und Prozesse, wie chemische Herstellungsverfahren
  • Diagnostika
  • Flüssigkristalle
  • Folien, z.B. für Flachbildschirme
  • Genetisch veränderte Organismen, wie transgene Tiere, Pflanzen und Mikroorganismen
  • Halbleitermaterialien
  • Keramische Materialien
  • Klebstoffe
  • Kosmetika
  • Kunstmörtel
  • Kunststoffe, Polymere
  • Laborchemikalien
  • Lacke und Farben
  • Monomere
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Nahrungsmittel
  • Nanomaterialien
  • Naturstoffe (Proteine, wie z.B. Enzyme, Kinasen, Rezeptormoleküle, Antikörper oder Antikörperfragmente, Nukleinsäuren, Steroide)
  • Nutraceuticals
  • Pharmazeutische Formulierungen
  • Pharmazeutische niedermolekulare und höhermolekulare Wirkstoffe (z.B. für Onkologie, Herz/Kreislauferkrankungen, Diabetes, neurologische Erkrankungen, Infektiologie)
  • Organische Leuchtdioden
  • Polymorphe, Solvate, Co-Kristalle von Pharmazeutika und anderen Wirkstoffen
  • Reinigungsmittel
  • Spreng- und Treibmaterialien (z.B. für Airbags, Projektile und Schlagwerkzeuge)
  • Viren
  • Vitamine
  • Wärmedämmmaterialien
  • Waschmittel
  • Zahnpflegemittel, z.B. Zahnpasta

 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Experten:

Dr. Manuel Kunst, Dr. Andreas Geißler

Wo möchten Sie als nächstes hin?

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis beim Browsen unserer Webseite zu verschaffen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite ohne Änderungen Ihrer Einstellungen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weiter