Unser Team

Dr. Michael Nielen
Partner, Freiburg

Email

Rechtsanwalt

Tätigkeitsgebiete

Dr. Michael Nielen ist als Rechtsanwalt auf die Bereiche gewerblicher Rechtsschutz, Wettbewerbsrecht und Urheberrecht spezialisiert. Er betreut zahlreiche international tätige Unternehmen in Verletzungs-, Widerspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor den Gerichten und Ämtern (Deutsches Patent- und Markenamt und Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) und berät Mandanten unter anderem auch zu internationalen Anmelde- und Verteidigungsstrategien von gewerblichen Schutzrechten. Für Mandanten ist er insbesondere in Patent-, Gebrauchsmuster- und Markenverletzungsprozessen sowie Wettbewerbsverfahren vor den Gerichten tätig. Zudem betreut er auch Mandanten bei Verletzungsprozessen im Ausland.

Dr. Michael Nielen ist Herausgeber und (Co-)Autor zahlreicher Fachbücher und Fachbeiträge und hält regelmäßig Vorträge und Seminare zu Themen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und des Wettbewerbsrechts.

Dr. Michael Nielen ist als Lehrbeauftragter für die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart tätig.

Vita

Dr. Michael Nielen ist seit 2016 Partner bei Maucher Jenkins. Im Jahr 2010 trat er der Kanzlei Maucher Jenkins bei.

Nach seiner Zulassung zum Rechtsanwalt im Jahr 2006 war Dr. Michael Nielen zunächst für eine renommierte englische Rechtsanwaltskanzlei im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes in Düsseldorf tätig. Hier betreute er unter anderem die Deutsche Telekom AG im Bereich des Markenrechts, insbesondere bei Markenverletzungsverfahren.

Dr. Michael Nielen hat Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster studiert. Bereits während des Studiums hat er eine einjährige Zusatzausbildung im Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht erfolgreich absolviert. Nach seinem Studium war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht von Prof. Dr. Thomas Hoeren in Münster tätig und hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit einer Arbeit im Bereich des Urheberrechts promoviert. Während seines juristischen Referendariats war Dr. Michael Nielen unter anderem für das Queen Mary Intellectual Property Research Institute, University of London, tätig.